Schnell und einfach zum Traumbad
Badewanne mit integrierter Tür

Kombinierter Dusch- und Badekomfort für Jung und Alt
In älteren Bädern steht in vielen Fällen nur eine Badewanne - ein Platz für eine extra Dusche war bis in die 70er Jahre nicht vorgesehen. Kommt das Bad in die Jahre und eine Renovierung steht an, stellt sich die Frage: Wo soll die Dusche hin? Denn auf die möchte heute niemand mehr verzichten.

Die optimale Lösung in diesem Fall: Eine Duschbadewanne mit passendem Spritzschutz. Dann steht dem täglichen Duschvergnügen nichts mehr im Wege und wenn Sie ein wohltuendes Bad genießen möchten, heißt es: Einsteigen, wasserdichte Tür schließen und dann Wasser marsch!

Neubaubäder - klein aber fein
Der Wohnraum wird knapper - die Bäder immer kleiner. Das muss nicht auf Kosten des Komforts gehen. Auch in Neubauwohnungen spricht vieles für den Einbau einer Duschbadewanne. 

Optimale Lösung für Hotels und Pensionen

Auch Hotel- und Pensionsgäste sind einem erhöhten Unfall-Risiko ausgesetzt, wenn sie zum Duschen über einen rutschigen, hohen Wannenrand klettern müssen. Bei anstehenden Badrenovierungen sollte an dieses Problem gedacht werden. Duschbadewannen können in Hotelbadezimmern die herkömmliche Badewanne ersetzen. Die Duschbadewanne mit Spritzschutz bietet den Gästen zusätzlichen Komfort.

Duschen oder Baden? Diese Frage müssen Sie sich nicht mehr stellen!
Selbst in kleinen Badezimmern können Sie beides haben - die Lösung ist ganz einfach! Planen Sie für Ihr Bad den Einbau einer Duschbadewanne mit Duschabtrennung. Die integrierte Badewannentür ermöglicht Ihnen einen sicheren Einstieg und das beschwerliches Klettern über den Wannenrand hat ein Ende.


Dobla

Duschbadewanne mit Hebetür und Sicherheitsüberlauf.

Mehr Infos >>

Variodoor

Individuelle Wanne mit variabler Türposition.

Mehr Infos >>

Quadro

Das Einstiegsmodell mit Glastür - inklusive Sitzfläche.

Mehr Infos >>